Top

Seminare & Vorträge

Als Referent bin ich deutschlandweit und zumeist  für Städte und Kommunen im Einsatz. Neben öffentlichen Fachvorträgen, gebe ich außerdem interne Schulungen.

Publikationen

Weitere Literatur

Mitglied im:
FBB
FLL
Dach- & Bauwerksbegrünungen

Extensive Dachbegrünung auf Flachdächern

Flachdach 1              Flachdach 2

Entsprechend der Schichtdicken und dem damit verfügbaren Wurzelraum und Wasserhaushaltes, werden folgende extensive Begrünungsarten unterschieden:

• Moos-Sedum-Begrünung
• Sedum-Moos-Kraut-Begrünung
• Sedum-Gras-Kraut-Begrünung
• Gras-Kraut-Begrünung
                   


Auf einer Dachfläche können entsprechend der kleinräumigen Standortbedingungen auch verschiedene Begrünungsarten nebeneinander bzw. in Übergängen vorkommen. Darüber hinaus gibt es noch verschiedene Sonderformen, z. B. die Lauch-Vegetation (Allium).


Vegetationstechnische Detailbereiche

Vegetation1
Vegetation2
• Schutzlagen - Schutzschichten
• Dränschichten
• Wasserrückhaltung, Abflussverzögerung
• Entwässerung
• Vegetationstragschichten
• Pflanzenauswahl
• Begrünungsverfahren
• Erosionsschutzmaßnahmen
• Rand- und Abstandsflächen
• Befestigte Flächen
• Umweltverträglichkeit von Stoffen
• Ökologische Aspekte, Naturschutz
 

Vegetation3

 

Literaturhinweise:

• Allgemeine Definitionen
FLL-Dachbegrünungsrichtlinie Ziff. 2.1.4, 2.2

• Fachbuch Krupka, B.
Dachbegrünungen
Detailinformationen Kapitel 9,12.

  Literaturhinweise